Studie: Wortwahl der EZB beeinflusst Finanzmärkte 

-
05. November 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die EZB gibt auf Pressekonferenzen regelmäßig ihre geldpolitischen Beschlüsse bekannt. Für die Finanzmärkte kommt es dabei jedoch nicht nur auf die reinen Inhalte an. Einer Studie zufolge hat auch die Art und Weise der Kommunikation der Notenbank Auswirkungen auf das Wirtschaftsgeschehen.

mehr

Was es bedeutet, effektive Risikomanagement-Entscheidungen zu treffen

-
05. November 2019
-
Christian Hugo Hoffmann

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube im Risikomanagement des Bankwesens, dass Logik und Mathematik in Wirtschaft und Finanzwirtschaft als Allheilmittel für alle Herausforderungen dienen, denen sich Risikomanager gegenübersehen. Vor dem Hintergrund der lauernden (Denk-)Fallen auf diesem Gebiet des Risikomanagements...

mehr

Bundesregierung von falschen Zinsberechnungen alarmiert

-
31. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

In Deutschland sind falsche Zinsberechnungen von Banken und Sparkassen bei langfristigen Prämiensparverträgen ein immer häufiger auftretendes Problem. Der Verbraucherzentrale zufolge stecken in vielen alten Verträgen rechtswidrige Klauseln. Kunden sollten sich bei Verdacht mit ihrem Institut in Verbindung setzen.

mehr

Cum-Ex kann für Banken ernste Folgen haben

-
28. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die cum-ex-Geschäfte könnten für die Bankenbranche noch „schwerwiegende Folgen“ haben, falls die Gerichte die Transaktionen für illegal erklären. Möglich seien hohe Entschädigungsforderungen gegenüber der Branche.

mehr

Kreditneugeschäft legt überraschend stark zu

-
18. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Das Kreditneugeschäft der Banken und Sparkassen mit Unternehmen und Selbstständigen in Deutschland (ohne Wohnungsbau und Finanzunternehmen) ist im 2. Quartal 2019 überraschend deutlich um 7,1 Prozent gegenüber Vorjahr gewachsen.

mehr

Anlagestrategien: Für den Mittelstand zählen Sicherheit und Liquidität

-
16. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) stellt den Mittelstand vor große Herausforderungen, was die Anlagemöglichkeiten liquider Mittel betrifft. Einer aktuellen Erhebung zufolge bezeichnen 86 Prozent der Unternehmen ihre Anlagestrategie als liquiditäts- bzw. sicherheitsorientiert.

mehr

EZB-Aufsicht sieht Banken für Krisenfall gerüstet

-
09. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Europäische Zentralbank (EZB) sieht die meisten Kreditinstitute im Euroraum insgesamt gut gerüstet für den Fall, dass Kunden in großem Stil Geld von ihren Konten abheben. Die Liquiditätssituation der überwiegenden Mehrheit der Banken sei trotz einiger Schwachstellen insgesamt „komfortabel“, teilten die...

mehr

Gutachten bewertet EZB-Negativzinsen als rechtswidrig

-
02. Oktober 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Der Hamburger Bankrechtsprofessor Kai-Oliver Knops hält die von der Europäischen Zentralbank (EZB) erhobenen Negativzinsen für Banken für rechtswidrig. Zu diesem Schluss kommt Knops in einem von ihm erstellten Gutachten, das er zusammen mit dem Juristen Dr. Wolfgang Schirp am Dienstag in Berlin vorstellte. „Die vom...

mehr

Kleine Banken auch im Stressfall solide kapitalisiert

-
24. September 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Obwohl die Banken unter der Niedrigzinsphase und schwächelnder Rentabilität leiden, sind sie doch im Durchschnitt ausreichend kapitalisiert, um auch im Krisenfall stabil zu bleiben, fasste BaFin-Exekutivdirektor Raimund Röseler die Ergebnisse des jüngsten Stresstests für die LSI-Institute zusammen.

mehr

Klimawandel treibt Rückversicherer um

-
09. September 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Rückversicherer auf der ganzen Welt befürchten, dass die Folgen des Klimawandels zunehmend ihre Geschäftsmodelle gefährden könnten. Wetterextreme und immer teurere Katastrophenschäden werden erstmals als wesentliche Risiken für das operative Geschäft gesehen.

mehr